anchor_top

Wohnstil der Millennials

12.12.2017

Wohnstil der Millennials
"Millennial" ist die Bezeichnung für die um die Jahrtausendwende geborene Generation. Sie werden ebenfalls als Generation Y bezeichnet, sowie als Digital Natives. Diese Generation war die erste, die mit mobilen Kommunikationsmitteln aufgewachsen ist. Die genauen Jahreszahlen des Geburtsjahres schwanken je nach Quelle, lässt es sich jedoch mit der Spanne 1980 bis 2000 eingrenzen.

Für die jungen Menschen werden Co-Living-Konzepte immer beliebter. Trotz hoher Mieten treibt es sie in die Städte. Um das bezahlen zu können, bilden sie WGs. Die Wohnflächen werden klein gehalten, vor allem Küche und Badezimmer nehmen nur geringen Platz ein. Dafür verfügen die Wohnungen über Gemeinschaftsräume.

Millennials ist es in der Regel wichtig, in der Nähe vom Arbeitsplatz zu wohnen. Dafür sind sie bereit Kompromisse beim Keller, bei der Küche oder bei zusätzlichen Nasszellen einzugehen.
Zudem zeigt eine kürzlich vom Immobilienberater Wüest Partner durchgeführte Befragung, dass der Traum vom Eigenheim auch bei den Millennials – und damit den Käufern von morgen – weit verbreitet ist.

Mehr erfahren

Kontakt